Wasserversorgung Bellach

Vier Parteien von Bellach (CVP, Grüne, SP und SVP) luden auf Initiative der CVP die Bevölkerung am Donnerstag, 18. Mai 2017 zur Besichtigung der Wasserversorgung in Bellach ein.
Unter fachkundigen Führung unserer Brunnenmeisters, Simon Stüdeli, wurden die Anwesenden in die Geheimnisse der Wasserversorgung eingeführt.

Simon Stüdeli (Brunnenmeister)
Nach der Begrüssung der 30 Interessierten durch André Schneeberger (Präsident CVP) ging es zu der Quelle Römersmatt, wo am Donnerstagabend 1000 Liter pro Minuten frisches und kristallklares Quellwasser in die „Brunnstube“ fliessen.
20170518_165329268_iOSWasser ist das meist kontrollierte Lebensmittel in der Schweiz, wie Simon Stüdeli erläuterte.

20170518_165726355_iOS

20170518_165729657_iOS

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Pumpwerk Römersmatt sahen wir, wie das glasklare Quellwasser ins Reservoir strömt.

20170518_173021684_iOS

20170518_171615271_iOSOben stehend eine Grafik, welche aufzeigt wieviele Liter Wasser pro Tag und Einwohner im Durchschnitt verbraucht werden.

20170518_174636367_iOSAnschliessend ging es zum Busweideplatz auf dem Hubel. Dort werden in der Nacht die beiden Becken mit dem aufbereiteten Wasser gefüllt um die Bellacher Bevölkerung mit frischem Wasser in Topqualität zu versorgen.
Vielen Dank Simon Stüdeli (Brunnenmeister) für die kompetente Ausführungen.

Schreibe einen Kommentar